Startseite Mannschaften Turniere/Veranstaltungen Anlage Verein Hallenbuchung Gästebuch Galerie Links Kontakt Impressum
Saisonabschlussbericht 2009

Saisonabschlussbericht 2009


Für die acht gemeldeten Mannschaften und Spielgemeinschaften des TC Roding ging Mitte Juli die Medenrunde 2009 zu Ende. Es war eine sehr erfolgreiche und spannende Saison.

So schafften die Herren 60 unter ihrem neuen Mannschaftsführer Karl Nordgauer in ihrer zweiten Saison in der Bayernliga einen 6. Tabellenplatz von 8 Mannschaften und 6:8 Tabellenpunkten. Es fehlte nur ein einziger Matchpunkt auf einen hervorragenden vierten Rang. Gegner waren dabei so namhafte Vereine wie Rot-Blau Regensburg.

Eine von drei neu gemeldeten Mannschaften waren die Herren 55 mit ihrem Mannschaftsführer Max Schiessl. Sowohl bei den Einzeln wie auch bei den Doppeln gab es spannende und knappe Spiele zu bestaunen. In ihrer ersten Saison erreichten die Herren 55 punktgleich mit dem Siebtplatzierten einen 8. Tabellenplatz mit 3:11 Tabellenpunkten.

Nach dem Aufstieg der 1. Herrenmannschaft letztes Jahr konnte auch dieses Jahr wieder souverän die Meisterschaft und somit der erneute Aufstieg gefeiert werden. Durch Markus Brahmer verstärkt, setzte sich das Team unter Mannschaftsführer Adrian Maier ungefährdet mit 10:0 Tabellenpunkten und nur einem einzigen verlorenen Match in der Kreisklasse 1 durch. Ein Durchmarsch wie in den vergangenen zwei Jahren ist nächstes Jahr in der Bezirksklasse 2 mit deutlich stärkeren Gegnern nicht mehr zu erwarten.

Die zweite neu gegründete Mannschaft ist die 2. Herrenmannschaft mit dem Mannschaftsführer Sandro Reichold. Es konnten viele knappe Partien verfolgt werden, ganze 22 Mal ging ein Match in den Tie-Break oder Champions-Tiebreak. Am Ende war es der 5. Tabellenplatz. Somit war es das erwartet schwere erste Jahr für die junge Mannschaft.

Auch heuer gab es wieder Damen Tennis auf der Rodinger Tennisanlage zu bewundern.
So konnten die Damen 30 von Mannschaftsführerin Nicole Jagenteufel auch in dieser Saison wieder in der Bezirksklasse 1 vorne mitspielen. Mit einer positiven Bilanz von 7:5 Tabellenpunkten belegten die Damen 30 einen sehr guten dritten Tabellenplatz.

Wie im letzten Jahr gab es wieder eine Spielgemeinschaft Neubäu/Roding bei den Damen unter der Leitung von Rainer Bölke. Im spannenden Vierkampf um die Meisterschaft konnte im letzten Saisonspiel beim direkten Konkurrenten TG Neunkirchen ein 5:4 Sieg und gleichzeitig mit nur einem Matchpunkt Vorsprung auf den Zweitplatzierten die knappe Meisterschaft in der Bezirksliga gefeiert werden.

Aber auch die Jugendmannschaften hatten dieses Jahr diverse Wettkämpfe zu bestreiten. Die Knaben 14 mit Mannschaftsführer Marian Berg, die dritte neu gemeldete Mannschaft, versuchten sich teilweise zum ersten Mal im richtigen Wettspielbetrieb mit Kontrahenten zu messen. Umso erfreulicher, dass am Ende ein dritter Tabellenplatz mit einer ausgeglichenen 5:5 Bilanz zu Buche stand.

Unter der hervorragenden Leitung von Birgit Lehner nahm auch dieses Jahr wieder eine Kleinfeldmannschaft an der Medenrunde teil. Hier werden die ganz jungen Tennisspielerinnen und –spieler mit Spiel und Spaß an den Wettspielbetrieb herangeführt und mit den Regeln und der Zählweise des Tennissports vertraut gemacht.

Zum erfolgreichen Saisonabschluss veranstalteten die Mannschaften ein gemeinsames Fest auf der Clubanlage. Mit Spannung, aber auch Erwartungen freut man sich auf die kommende Sommersaison im Jahr 2009.

Ab Oktober beginnt die Winterrunde und damit wieder die Hallensaison. Bei Interesse können Mitglieder und auch Nichtmitglieder Hallenplätze direkt bei Sport Straßburger in Roding oder unter der Nummer 09461/2175 buchen.